Apr 14
In den vergangenen Wochen kam es, wie es kommen musste: Kaum geht der Spaß am bloggen und Nägelchen machen wieder richtig los, beginnt auch das große Einkaufen. Und obwohl ich mich etliche Male zusammengerissen und irgendwas nicht gekauft habe, ist seit Anfang des Monats doch so einiges zusammen gekommen. Mehr als genug, um all das neue Frauenspielzeug mal vor die Kamera zu holen und euch in einem Shoppingpost zu zeigen.



"Großeinkauf: Nagellack und Nailart-Zubehör " vollständig lesen


Geschrieben von Bonny

Jun 14
... und schon geht es weiter mit der neuen Artikelserie über Cashback-Shopping. Wer sich den ersten Teil der Serie noch einmal durchlesen möchte, findet ihn hier: [Langzeittest] Lohnen sich Cashback-Aktionen?

Dieser zweite Teil kommt deutlich schneller als ursprünglich geplant, da ich während des Großeinkaufs am Wochenende über einige Aktionsprodukte gestolpert bin bei denen die Teilnahme für euch noch möglich ist.


Cashback-Shopping: Beautyprodukte




"[Artikelserie] Cashback-Shopping im Juni 2016" vollständig lesen


Geschrieben von Bonny

Jun 13
Wie ich genau darauf gekommen bin weiß ich gar nicht mehr, doch irgendwann Anfang Mai diesen Jahres kam ich auf die Idee mich einmal vermehrt mit den zahlreichen Cashback-Aktionen auseinander zu setzen. Inzwischen begegnen diese einem ja immer häufiger, gleich ob man Kosmetikprodukte, Haushaltsbedarf oder Lebensmittel besorgen muss. Also startet heute eine Reihe zu genau diesem Thema. Geplant ist, euch etwa monatlich auf den neusten Stand der Dinge zu bringen.

Sinn und Zweck dieser Aktionen ist natürlich Werbung der Hersteller für ein neu auf den Markt gebrachtes Produkt. Was wirkt denn mehr, als wenn sich der Konsument persönlich und unverbindlich von der Qualität des neuen Produktes überzeugen kann? Und dies ganz in Ruhe anhand einer Originalgröße daheim?

In der Regel kauft man das gewünschte Produkt ganz klassisch im Geschäft seiner Wahl– wobei hier darauf zu achten ist, ob in der gewählten Cashback-Aktion ein Aktionsprodukt gekauft werden muss oder ob es auch „normale“ Produkte sein dürfen (also ohne irgendwelche speziellen Kennzeichnungen).

Anschließend ist der Kassenbon zumeist mithilfe eines Online-Formulares auf einer Aktionsseite hochzuladen. Mittels Scanner oder schnell geschossenem Handyfoto geht dies heutzutage ja sehr einfach. Dazu noch die Daten (häufig Adresse und natürlich die Kontoverbindung zur Erstattung des Cashback-Einkaufs).

Irgendwann im Laufe der darauf folgenden Wochen sollte dann der entsprechende Einkaufswert auf dem Konto gutgeschrieben werden. Dies kann allerdings durchaus vier bis acht Wochen dauern.


Cashback-Einkäufe im Mai 2016


Ich startete also im Mai und habe mir zwei Geld-zurück-Aktionen vorgenommen, die mir sehr entgegen kamen. Eine weitere Aktion ist mir eher zufällig untergekommen.



"[Langzeittest] Lohnen sich Cashback-Aktionen?" vollständig lesen


Geschrieben von Bonny

Okt 2
Heute gibt es ohne große Worte einfach mal einen Blick in den Einkaufswagen - und damit auch eine kleine Vorschau auf das was demnächst hier so gezeigt werden könnte (wobei sicherlich nicht alles zeitnah vor die Kamera kommen kann - schreibt also einfach in die Kommentare wenn euch etwas besonders interessiert):



P2 Beauty Stories Simply Me NailPolish - 030 Fruity Quince - 2,25 Euro
Essence Metal Glam TE - 03 Glamour Girls - 1,75 Euro
Essence Beauty Beats TE - 03 As Long As You Love Me 1,75 Euro

"Aus dem Einkaufswagen: Drogeriemarkt-Shopping" vollständig lesen


Geschrieben von Bonny






(Seite 1 von 28, insgesamt 110 Einträge)

gerade online: 2
Besucher heute: 305
Besucher gestern: 333
Max. Besucher pro Tag: 3.434
Blog Top Liste - by TopBlogs.de