Okt 28
Mit einem Tag Verspätung gibt es heute einen Einblick in meine Oktober-Glossybox.° Wie ihr bestimmt schon auf anderen Blogs gesehen habt, wurde das Verpackungsmaterial der Glossybox diesmal auf Halloween abgestimmt und begeistert mit einem lebendigen Orange. Der stabile Karton hat (zum Glück) seine übliche Farbe behalten:

Glossybox


Zudem gab es als Halloween-Extra ein Rezeptkärtchen für eine selbst zu machende Gesichtsmaske:

Gesichtsmaske selber machen Rezept


Das finde ich ganz süß – auch wenn ich mich an diesem Maskenrezept wahrscheinlich nicht versuchen werde ;-)

Glossybox Inhalt


Das Getränk aus der Glossyboxhabe ich nicht extra noch mal vor die Kamera geholt. Mir fehlen dazu sowieso ein bisschen die Worte… Gab es nicht schonmal Unruhe, weil die Abonenntinnen einhellig der Meinung waren, dass ein Getränk nichts in der Glossybox zu suchen hat? Interessiert das überhaupt nicht?

Ich finde das immer noch unangemessen und musste mich arg überwinden, den Alo Enrich Drink überhaupt zu probieren. Wenn man da in die Flasche hinein schaut, wird einem doch anders: Eine wässrig-dunkle Flüssigkeit, in der Stückchen von AloeVera (?) oder so schwimmen… Sorry, Getränke mit Stückchen drinnen erinnern mich an etwas, dass schon mal im Magen war und dann durch die Speiseröhre wieder hochgekommen ist….

Über die Hälfte des Drinks wird wohl weg geschüttet, mir ist diese Bröckchensuppe zu widerlich und mein Freund wollte sich das Zeug auch nicht andrehen lassen :-(



Das Moroccanoil wird als pflegendes Haaröl sicherlich ausprobiert.

Der kleine Tiegel Kaloderma Age Balance Tagespflege ist dagegen ein weiterer Schuss in den Ofen. Hallo? Laut meinem Profil möchte ich möglichst keine Gesichtspflege in der Glossybox haben. Wenn dann doch mal was dabei sein sollte und es passt zum Hauttyp – okay, dann wäre das irgendwie in Ordnung. Aber eine Tagespflege „für anspruchsvolle Haut“???? Da habe ich keine Verwendung für – Oma wird sich freuen ;-)

Lippenbalsam


Ansonsten befand sich in meiner Oktober-Glossybox noch ein Lippenbalsam von A-Derma aus dem Hause Pierre Fabre. Der wird sicherlich verwendet – sobald ich den einen oder anderen Lippenpflegestift leer bekommen habe (dauert also noch) :-)

Misslyn Sweet Lips 12 Lipgloss


Zu Guter Letzt enthielt die Überraschungsbox einen Misslyn Sweet Lips 12 Lipgloss im Farbton Touch of Apricot. Ein Test steht noch aus, aber die Farbe an sich spricht mich schon mal an.


Mein Fazit: Dass manche einen OPI-Nagellack in ihrer Box finden durften und andere mit ekligen Bröckchendrinks abgespeist werden, wird sicher wieder für Unruhe sorgen – ich bin davon auch nicht sonderlich begeistert. Allerdings sind diesmal drei Produkte dabei, die ich mir auf jeden Fall näher anschauen werde.


Was hattet ihr in eurer Glossybox und wie zufrieden seid ihr?


Update: Oktober - Glossybox Nr. 2


Sorry Mädels, hätte ich gewusst, dass das da oben eine gesponsorte Oktober-Glossybox ist, hätte ich es euch gesagt. Mir ist das selbst aber auch erst klar geworden, als mich plötzlich die Packstation zu sich rief und eine weitere Überraschungsbox für mich parat hatte.

Da fiel es dann wie Schuppen von den Augen: Meine Abo-Box wird ja gar nicht nach Hause geliefert, sondern wartet immer brav in der Packstation auf mich….

Die Kritik am BröckchenDrink nehme ich aber trotzdem nicht zurück ;-)


Misslyn Lipgloss 36


Meine Glossybox enthielt folgendes:
- Einen 5ml Tiegel Kaloderma Age Balance Tagespflege (nein, die passt noch immer nicht zu meinem Hauttyp und Oma wird sich ein weiteres Mal freuen dürfen)
- Ein 10ml Fläschchen Moroccanoil
- Ein 10ml Pumpspender mit der Epikurion Himaja Gesichtsmaske
- Einen Misslyn Lipgloss im Farbton Nummer 36 Wild Cherry
- Und ein 3,75ml OPI-Mini-Nagellack in You don’t know Jacques (der schaut auf dem Foto zu Grau aus und ist eher ein Taupe mit leichtem Magenta-Schlag)

Zweites Fazit: Mit meiner Abo-Glossybox bin ich zufriedener ;-)


Medium Rectangle jpg

° = Unverbindlich zur Verfügung gestelltes Testexemplar. Vielen Dank.

Geschrieben von Bonny

Tags für diesen Artikel: ,

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

12 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Frauamblog meint:

    Als dieses Mal bin ich nicht neidisch auf die Glossyboy und bin froh, dass ich der Bestellversuchung widerstehen konnte. Mich würde nur das Öl interessieren aber dafür 10 Euro? Hmmmm

  2. Fatma meint:

    Ich finde Deine Abo-Box auch besser als die gesponserte. Aber ich bin dennoch ganz froh, dass ich mein Abo gekündigt habe. So richtig toll finde ich die Inhalte dann doch nicht.

  3. Kim meint:

    Ich hab mine Box wie di erste, das Öl, die creme und den Lipgloss hat wohl diesmal jeder

  4. Neru meint:

    Also bei mir trudelt nicht jeden Monat eine Glossybox ein, da ich sie nicht "bestellt" habe, oder wie das so läuft :-). Ich finde deine Produkte nicht gerade sehr interessant und schön, außer das Lipgloss und den Lipbalsam :/. Das mit dem komischen Drink und dem OPI Nagellack ist ja mies o_o ist nicht in jeder Glossybox eigentlich das selbe drinnen, dachte ich zumindestens immer, oder wird das auf fast jede Person abgestimmt :D? Trotzdem ein schönes Wochenende und viel spaß mit den Produkten, die dir gefallen ;3.

    lg Neru

  5. Bonny meint:

    @Neru: Nee, bei der Glossybox erhalten nicht alle Abonenntinnen dasselbe. Man kann dort ein Beauty-Profil ausfüllen, an dem sich der Inhalt der Box eigentlich orientieren soll (was nicht immer klappt, siehe Gesichtscreme für reife Haut) :-)

  6. Jana meint:

    Hallo und danke für deinen Bericht.
    Ich hab genau den gleichen Inhalt wie du in deiner Abo-Glossybox und bin sehr zufrieden. ;-)

    Aber eine Frage habe ich noch:

    Was ist eine gesponsorte Glossybox?
    Wer sponsort einem denn eine Glossybox (will auch Sponsoren.. ;-))

    Lg, Jana

  7. Bonny meint:

    @Jana: Glossybox selbst schickt manchmal Gratisboxen an Blogger ;-)

  8. Emily van der Hell meint:

    Da hat ja NOCH JEMAND außer mir den OPI-Lack, den ich so gerne gehabt hätte. Manno! Naja, zum Glück hatte ich nicht den Bröckchendrink dabei. ;-)

  9. kramescha meint:

    Ich hab mal so nen "Bröckchendrink" im KaDeWe gesehen (Vor Jaaaahren). Ich fand des damals interessant... War aber in einer durchsichtigen Flüssigkeit. Ich glaub des war Kokoswasser oder Aloe-Vera. Aber da es ein ziemlich gesalzener KaDeWe Gourmet Preis war hab ichs nicht probiert. Ich hätte mich drüber gefreut :-D Bin halt doch noch ein Kind und will jeden Blödsinn ausprobieren. Aber die Boxen interessieren mich trotzdem nicht :-D

  10. ninebiene meint:

    wieso bekommt man noch eine gesponsorte box, wenn man schon ein abo hat? versteh das wer will. ich bin mit meiner box jedenfalls zufrieden. naja sie ist zumindest ok ;-)

  11. deepblackgirl meint:

    Die erste Box finde ich nicht so toll, insbesondere den Drink (klingt ja schon ein wenig "speziell" ;-) ), da gefällt mir deine zweite -Abonnierte- Box schon deutlich besser. Meine Box hatte wiederum einen etwas anderen Inhalt (ich glaube Moroccanoil und Gloss hatte wohl jeder?!) als diese zwei Boxen und ich muss sagen mir gefällt mein Inhalt sehr gut :-D

  12. Jana meint:

    Ahhhhh, danke, jetzt weiß ich Bescheid :-)
    Gar keine schlechte Idee von Glossybox!

    Es war diesen Monat meine erste Glossybox, aber sie hat mir so gut gefallen, dass ich das Abo erstmal weiterlaufen lasse.

    Vor allem der OPI...ich liebe die Lacke!

    Lg an alle Jana

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

gerade online: 8
Besucher heute: 190
Besucher gestern: 299
Max. Besucher pro Tag: 3.434
Blog Top Liste - by TopBlogs.de