Apr 8
In einer Mittagspause in der zur√ľckliegenden Woche zog es mich in den M√ľller Drogeriemarkt und ich war positiv √ľberrascht, als dort die aktuelle Essie Bridal Collection in ihrer vollen Pracht vor mir auftauchte. Auf die Farbnummer 464 mit dem passenden Namen "To Have & to Gold" hatte ich vorher im Netz bereits ein Auge geworfen und so durfte das Sch√§tzchen auch ohne gro√ües z√∂gern bei mir einziehen:





Mit einem Preis von 11,95 Euro f√ľr 13,5ml ist der limitierte Essie Nagellack alles andere als ein Schn√§ppchen, aber was macht frau, wenn sie sich einmal so richtig verguckt hat? - Genau, sie kauft ungeachtet des Preises und freut sich einfach!


Farblich haben wir bei To Have & To Gold einen Kupfer-Goldton, der an meiner Haut wie ein metallisches, eher k√ľhles Nude wirkt und erfreulicher Weise nahezu streifenfrei ist.



Dies ist mein erster Nagellack aus der Essie Gel Couture Serie, obwohl ich mich in die in sich verdrehten Flaschen von Anfang an einwenig verliebt habe.

Der Auftrag war ein kleiner Traum: Der breite, ideal abgerundete Pinsel fächert beim Auftrag des Nagellackes auf dem Fingernagel genau richtig auf und passt sich wunderbar an. Mit zwei - nicht zu sparsamen - Lackiervorgängen deckte auch alles ganz gut.



Zu meckern habe ich ... gar nichts. Tolles Flaschendesign, klasse Pinsel, schöner Farbton. Passt :-)

Ich habe in meiner Nagellacksammlung einmal schnell geschaut, inwiefern sich dort Sch√§tzchen befinden die To Have & To Gold von Essie √§hnlich schauen und bin auf kein Dupe gesto√üen. Swing Baby von China Glaze aus der Vintage Vixen Collection, welche China Glaze im Herbst 2010 auf den Markt gebracht hat ist deutlich k√ľhler. Und Worth a Pretty Penne aus der Venice Collection von OPI im Jahr 2015 geht viel mehr ins Kupferfarbene und wirkt somit auch sehr viel w√§rmer als To Have & To Gold.

Zumindest in meiner Nagellacksammlung hat dieser Lack mit metallischem Finish aus der Essie Bridal Collection 2017 also eine unbestrittene Daseinsberechtigung :-)

Eben wegen des Finishes darf To Have & To Gold sich gl√ľcklicher Weise noch in die Finishfieber-Runde "Metallic / Foil" bei Sabrina und Malina einreihen.

Habt ihr die Bridal Collection von Essie schon im Laden entdeckt? Welche der Farbnuancen ist euer Favorit?


Geschrieben von Bonny

Tags f√ľr diesen Artikel: , ,

2 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Cyw meint:

    Wow!! Der ist wunder-wundersch√∂n! Spontan w√ľrde ich ja sagen, Gold geh√∂rt gef√ľhlsm√§√üig Richtung Dezember und Weihnachten, aber der hier sieht wunderbar fr√ľhlingshaft aus. Den kann ich mich perfekt auch f√ľr den Sommer vorstellen, egal ob Schwimmbad oder abends enie Cocktailbar. Genial.

  2. Bonny meint:

    @Cyw: Jepp, farblich sticht To Have & To Gold deutlich aus dem klassischen Fr√ľhlingsmodus mit hellen, pastelligen Farben heraus. Das hat Essie meiner Meinung nach gar nicht mal so falsch gemacht. Vielleicht ist mir nur gerade deshalb dieser Gel Couture Lack so ins Herz gesprugen :-)

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

gerade online: 2
Besucher heute: 305
Besucher gestern: 333
Max. Besucher pro Tag: 3.434
Blog Top Liste - by TopBlogs.de